- Château de Padern -

Château de Padern

Burg und Dorf Padern liegen zwischen Tuchan und Cucugnan,

dort wo der Torgan in den Verdouble fliesst.
Zur Katharerzeit gehörte die Burg zur Abtei Lagrasse.
Die Burg wurde während des Kreuzzugs, durch die Kreuzritter besetzt.
Später aber wieder zurückerobert. Anscheinend wurde die Burg im 17. Jh.
vollkommen umgebaut. Teile eines Rundturms und eine Fensterfassade
ist noch zu erkennen. Man hat von oben einen schönen Ausblick auf
den Verdouble und auf die Berge des Corbières.


001.jpg002.jpg003.jpg
004.jpg005.jpg006.jpg
007.jpg008.jpg009.jpg
010.jpg011.jpg012.jpg