- Chenonceau -

Château Chenonceau

Chenonceau_0219.jpg

Château de Chenonceau

Thomas Bohier, Steuereinnehmer Franz I. kaufte 1513 einen befestigten Herrensitz mit sehenswerter Mühle.
Er lies sofort alle Gebäude bis auf den Donjon abreissen. Auf den Pfeilern der alten Mühle baute er
dann das neue Schloss im Renaissancestil über den Fluss Cher.

Den Bau des Schlosses überwachte seine Frau Katherine, die ihm auch ihren persönlichen Stil aufdrückte.
Über dem Eingang kann man die Initialen TBK erkennen. Sie stehen für Thomas Bohier und Katherine.


Leider waren während unseres Besuches Restaurierungsarbeiten am Schloss, daher sind einige Aussenaufnahmen mit Gerüst.



Chenonceau_0220.jpgChenonceau_0222.jpg
Chenonceau_0224.jpgChenonceau_0238.jpg
Chenonceau_0239.jpgChenonceau_0240.jpg
Chenonceau_0241.jpgChenonceau_0242.jpg
Chenonceau_0243.jpgChenonceau_0244.jpg
Chenonceau_0245.jpgChenonceau_0246.jpg
Chenonceau_0247.jpgChenonceau_0248.jpg
Chenonceau_0249.jpgChenonceau_0250.jpg
Chenonceau_0251.jpgChenonceau_0252.jpg
Chenonceau_0253.jpgChenonceau_0254.jpg
Chenonceau_0255.jpg