Carcassonne Seite - 1 -

Carcassonne - La Cité

a000.jpg

Carcassonne: "Die Jungfrau vom Languedoc"

Die Altstadt von Carcassonne, genannt die Cité, ist eine kleine Welt für sich. Das zur Wirklichkeit gewordenen Märchen des französischen Mittelalters. Der Hügel, auf dem sie gebaut wurde beherrscht das Tal der Aude. Er erhebt sich zwischen den im Süden gelegenen Pyrenäen und den schwarzen Bergen im Norden, den Ausläufern der Cévennen.















Die Cité verdankt ihre Entwicklung folgenden 4 Zeitaltern: Die Festung hat 3 Befestigungssysteme:
  1. Den Römer: 4. Jahrhundert
  2. Den Grafen von Trencavel: 12. Jahrhundert
  3. Ludwig der Heilige: 13. Jahrhundert
  4. Philipp der Kühne: 13. Jahrhundert
  1. Die äussere Mauer mit 17 Türmen und Basteien
  2. Die innere Mauer mit 29 Türmen
  3. Das Kastell als letzter Zufluchtsort mit 9 Türmen
    Es ist eine vollständig in sich abgeschlossene Festung.


b000.jpgc000.jpg
d000.jpge000.jpg
f000.jpgg000.jpg
h000.jpgi000.jpg
j000.jpgk000.jpg
l000.jpgm000.jpg
n000.jpgo000.jpg
p000.jpgq000.jpg



Zur Seite 2

Bilder zum Download gibt es hier